Kontakt

Dies & Das

Neben Ringen und Messern entstehen bei STAHL & STEIN auch immer wieder neue Schmuckstücke und kleine Kunstwerke. Dabei sind es sowohl eigene Ideen, aber auch der Austausch mit Kollegen und besonders die Wünsche meiner Kunden, die immer wieder dazu anregen, neue Stücke zu entwickeln und an deren Umsetzung zu tüfteln. Auf dieser Seite ist eine Auswahl an verschiedenen Produkten aus der Vergangenheit zusammengestellt. Aktuelle Objekte finden sich im Online-Shop.

Ausgewählte Arbeiten

Gürtelschnalle

Gürtelschnallen lassen den Damaststahl aufgrund der großen Oberfläche besonders gut zur Geltung kommen. Üblicherweise wird zur Herstellung einer solchen Koppel ein Lagendamast mit ca. 200 bis 300 Lagen verwendet. Bei einer Dicke von ca. 5 mm zeigt sich auf der Oberfläche dann ein sehr feines Muster aus dünnen Linien. Durch eine besondere Schmiedetechnik lassen sich aber auch Muster oder Symbole einarbeiten, die jedes Stück absolut einzigartig machen.

Armreif

Bei der Herstellung von Armreifen werden flache Streifen aus Torsionsdamast und aus Lagendamast verarbeitet. Wie auch bei den Ringen erzeugen die verschiedenen Damastarten dabei ein ganz charakteristisches Muster auf der Oberfläche des fertigen Armreifs.

Schnecke

Neben der Herstellung und Verarbeitung von Damaststahl hat natürlich auch das klassische Schmiedehandwerk immer noch seinen festen Platz im Werkstattalltag. Aufgrund der Platzverhältnisse konzentrieren sich die Arbeiten hier allerdings eher auf kleine Skulpturen und „Stehrümchen“ als auf groß ausladende Gartentore und Gitterelemente.

Pommesgabel

Ein besonderes Stück für den Liebhaber belgischer Kartoffelspezialitäten. Diese originalgroße Pommesgabel wurde aus einem Lagendamast mit 45 Lagen gearbeitet. Ob sie heute tatsächlich benutzt oder aber nur ausgestellt und angeschaut wird ist leider nicht bekannt.

Brieföffner

Egal ob in einer schlichten Miniaturausführung oder aufwändig mit Schiefergriff und edler Lederhülle gearbeitet, Brieföffner aus Damaststahl sind ein Blickfang auf jedem Schreibtisch. Die Muster- und Formenvielfalt ist dabei unbegrenzt und so entstehen immer wieder neue Varianten dieser hilfreichen und schönen Werkzeuge.